Atelierkurse

Was ist das Schwerste von allem?
Was dir das Leichteste dünket,
mit den Augen zu sehn, was
vor den Augen dir liegt.
                Goethe/ Schiller

 

        Farbfläche / Farbklang / Farbstimmung

Wir beginnen in der sogenannten Nass-in-Nass-Technik „aus der Farbe heraus“ zu malen, und entwickeln dabei Bewusstsein und Gespür für Farbklänge, Farbflächen,        deren Stimmungen, Milieus und Charaktere.

Wir orientieren uns in dieser Arbeit an der Ordnung des Goethe’schen Farbenkreises
und ermalen uns in dessen Spiel-Arten das Prinzip der verschiedenen Farbqualitäten
und deren Wirkung auf uns (Seelenqualitäten).
In der Schicht-Technik werden erst sehr zarte und dann immer dichter werdende Farbflächen übereinander gelegt.
Nach und nach verstärkt und vertieft sich der Farbton.
Neue Farbtöne und Flächen bilden im Prozess des weiteren Schichtens unsere Bildkomposition.
Die Lasur

technik zeichnet sich durch ihre hohe Transparenz und Klarheit der Formen aus,
der Malprozess ist ruhig, entschleunigend, langsam und beschaulich,
im therapeutischen Kontext die Ich-Kräfte stärkend.

Zeit: jeweils von 9.30 Uhr bis 12.30 Uhr
Die Kosten betragen 15 € pro Vormittag,
hinzu kommt eine Materialpauschale von 5 €.

Kurstermine auf Anfrage.